Im Zuge der Verleihung des Bayerischen Kunstförderpreises wird Martin Beyer im Oktober und November drei Lesungen in Bayern aus dem Erzählband „Mörderballaden“ abhalten, jeweils mit besonderen musikalischen Gästen. An zwei Abenden wird ihn die junge Singer-Songwriterin Tarja Rose begleiten, an einem Abend der Gitarrist Gerald Kubik, mit dem zusammen Martin Beyer das Literatur-Musik-Projekt „SilbenMusik“ initiiert hat.

Hier die Termine:

Donnerstag, 17. Oktober: Schweinfurt: Buchhandlung Collibri, 20 Uhr (mit Tarja Rose)

Mittwoch, 13. November: München: Ligsalz 8, 21 Uhr (mit Gerald Kubik)

Donnerstag, 21. November: Bamberg: Buchhandlung Görres, 20 Uhr (mit Tarja Rose)